Civil War und Katana am 18. Februar 2014 live in der Rockfabrik Nürnberg

CIVIL WAR_FlyerNach vielen erfolgreichen Jahren mit Sabaton entschlossen sich die vier Mitglieder Daniel Myhr, Daniel Mullback, Oskar Montelius and Rikard Sundén, die Band zu verlassen.  Fest entschlossen weiterhin Musik zu machen, gründeten sie eine neue Band, zu der nach kurzer Zeit Astral Doors-Sänger Patrik Johansson stieß. Erste Wahl als Bass-Spieler war Volturyon-Bassist Stefan „Pizza“ Eriksson. Er stimmte zu – und so entstand die an Sabaton erinnernde Power Metal-Band Civil War. Mit ihrem Debütalbum „The Killer Angels“ im Gepäck kommen die Schweden am 18. Februar 2014 in die Rockfabrik Nürnberg. Die ebenfalls aus Schweden stammende Band Katana wird als Support dabei sein. Tickets gibt es an allen bekannten Vorvberkaufsstellen und auf www.eventim.de.

Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.